Blog

Endemol Shine Beyond holt Markenprofis mit internationalem Popkultur-Netzwerk an Bord

Endemol Shine Beyond holt Markenprofis mit internationalem Popkultur-Netzwerk an Bord

Die Digitaltochter des TV-Produzenten Endemol Shine Germany verstärkt sich ab sofort im Bereich der Konzeptionierung & Umsetzung von Kampagnen für Marken. Michael Kollatschny, Geschäftsführer Endemol Shine Beyond holt sich hierzu Kati Eismann und Igor Kölblinger der strategischen Beratungsfirma Eismann/Kölblinger an Bord. Eismann und Kölblinger sind spezialisiert auf die Vermarktung von Marken mit prominenten Persönlichkeiten und bringen ein internationales Netzwerk an Künstlern aus Musik, Sport und Lifestyle mit. Sie kombinieren beispielsweise Brands wie goood mobile, Marc O‘ Polo oder Eastpak mit Künstlern wie Katy Perry, Robbie Williams, den Fantastischen Vier oder SnapChat King DJ Khaled in crossmedialen Unterhaltungs-Konzepten, vom klassischen POS bis hin zu Social Network Kampagnen.
 
„Wir arbeiten an maßgeschneiderten Lösungen für jeden Kunden, den wir betreuen. Klassische Testimonials allein zu platzieren, reicht für eine mittelfristige Wachstumsstrategie nicht aus“, erklärt Igor Kölblinger – Head of Idol & Brand Relations.

„Glaubwürdigkeit entsteht durch die Integration von smartem Content in eine Marken-DNA. Dabei haben die Bedürfnisse des Kunden – wie messbare Ergebnisse, Image und Umsatzentwicklung -  immer Priorität“, ergänzt Kati Eismann, Director Customer Development bei Endemol Shine Beyond.
 
„Die Kombination von Popkultur mit einer zeitgemäßen Marketing-Strategie verstärkt unsere Kernkompetenz.  Ich freu mich über die zusätzliche Expertise im Team, die unser Portfolio perfekt abrundet.“ so Michael Kollatschny, Geschäftsführer Endemol Shine Beyond.
 

[Zurück ...]